Kreiszeit - Sozialgemeinnütziger Gesellschaftsbund Österreich

ZVR-ZAHL: 1455061598

OBERNDORF-AN-DER-MELK | UNSERE-HEIMAT

Unsere Heimat - Oberndorf an der Melk

wo für den Verein alles begann

 

Schön wenn Du Dich für unsere Heimat interessierst.
Die Marktgemeinde Oberndorf an der Melk befindet sich im Bezirk Scheibbs im niederösterreichischen Mostviertel und liegt am Fluss Melk auf einer Höhe von 302 Meter über der Adria. Die hügelige Landschaft wird mit Wiesen und Wälder geschmückt.
Das Ackerland wird von den Landwirten für den Anbau von verschiedenen Nahrungsmitteln aber auch für Futter für die Nutztiere bewirtschaftet. Im Juli ist es hier bei uns im Schnitt am wärmsten. Die durchschnittlichen Temperaturen liegen bei 18.7 °C. Der Januar hingegen ist mit einer durchschnittlichen Temperatur von -1.9 °C der kälteste Monat des ganzen Jahres. "Seit Generationen wurde erzählt, dass Oberndorf einmal eine große Stadt gewesen sei, die sich von der Oberen Au bis zur Griesgassen-Schmiede ( Pöckl / heute Gundacker) erstreckt hat. Beim Ackern stieß man immer wieder auf Fundamente der „Stadt“, besonders vor der Griesgassen-Schmiede und dem Heiligen Geist-Bründl."
Quelle: Engelbert Grubner (Geschichtskundiger aus Oberndorf an der Melk)

In Oberndorf an der Melk wurde der Verein "Kreiszeit - Sozialgemeinnütziger Gesellschaftsbund Österreich" mit 01.07.2022 gegründet. Hier hat die Vereinsarbeit begonnen.

Oberndorf an der Melk – Wikipedia